Praxis 2 117A0850_edited.jpg

Was ist Startpunkt

Das Brückenjahr Startpunkt Wallierhof ist bestehend aus der Kombination von 60% praktischer Arbeit und 40% Schulunterricht. Durch die Zusammensetzung von Schule und Arbeit gewöhnen sich die Jugendlichen bereits in diesem Jahr an die Doppelbelastung von Schule und Arbeit, wie in der bevorstehenden Berufslehre.

Für die Vernetzung der Informationen, den Unterricht und das Coaching der Jugendlichen ist ein und dieselbe Klassenlehrperson zuständig.

Die Jugendlichen...

 

  • leben und arbeiten bei einer Praktikumsfamilie ihrer Wahl und besuchen regelmässig die Schule,

  • lernen Verantwortung zu übernehmen,

  • werden bestärkt in ihrer Persönlichkeitsentwicklung und unterstützt bei der Lehrstellensuche.
     

Das ganze Jahr gliedert sich in folgende fünf, eng miteinander verbundenen Puzzleteilen zusammen:

Broschüre
Startpunkt Wallierhof

"Unser Sohn konnte grosse Schritte vorwärts machen in seiner Entwicklung. Es war ein sehr prägendes und unvergessliches Jahr für ihn. Danke auch für die engagierte Unterstützung bei der Lehrstellensuche."

Eltern von Josué