Startpunkt Wallierhof

Höhenstrasse 46

4533 Riedholz

Schwerpunkte

Praxisbezug - Lebensschule - Persönlichkeitsbildung

Praxisbezug

Die Jugendlichen arbeiten in einer Praktikumsfamilie und erleben im unmittelbaren Berufsalltag, dass es sie braucht. Diese Grunderfahrung setzt Kräfte frei und stärkt das Selbstvertrauen, in realitätsnahen Aufgabenstellungen lernen die Jugendlichen Wissen in Handlungen umzusetzen.

Lebensschule

In der Praktikumsfamilie lernen die Jugendlichen erstmals am eigenen Leib eine neue Hierarchie kennen. Hier erteilt ihnen ein/e Chef/In Aufträge, die sie in einer bestimmten Zeit zu erfüllen haben. In diesem Team gibt es nicht nur Gleichaltrige wie in der Schule. Hier gilt es, mit andere Generationen und Werthaltungen umzugehen. Die Jugendlichen lernen sich durchzusetzten und ihren Platz zu finden. Dies stärkt das Selbstvertrauen.

Persönlichkeitsbildung

In der Schule setzten wir uns nebst den "klassischen Schulfächern" wie Mathematik, Deutsch und Informatik intensiv mit der Persönlichkeitsbildung auseinander. Das Erkennen, Fördern und Einbringen der persönlichen Stärken, fördert das Selbstbewusstsein und hilft Schwächen anzugehen und aufzuarbeiten. Erlebnispädagogische Outdooranlässe und persönliche Videoanalysen sind wichtige Bestandteile des Unterrichts.

"Der Startpunkt ist eine Erfahrung für das Leben und ich würde es immer wieder machen, wenn ich könnte."

ehemalige Startpunkt-Schülerin